Variantenverwaltung

Themen » Variantenverwaltung

Variantenverwaltung


Ein und denselben Artikel gibt es häufig in mehreren Varianten. Seien es verschiedene Farben, Güten und Absatzmärkte, die Herkunft des Materials oder andere spezifische Eigenschaften, in denen sich die Ausführungen unterscheiden. Legen Sie für jede Variante einen Artikel im System an, geht die Übersichtlichkeit schnell verloren, vom hohen Pflegeaufwand ganz zu schweigen.

Verbindung Artikel-Teil

Das WEST System© unterscheidet daher Artikel und Teile voneinander: Während physische und dispositiv relevante Objekte im System als Teile bezeichnet werden, sind Artikel rein logische Einheiten im Vertriebsprozess. Beide können jeweils in einer n:m-Beziehung miteinander verknüpft werden.

Für sich genommen können Artikel ohne jegliche Warenbewegung vertriebsseitig angeboten, verkauft und fakturiert werden, wie z. B. bei Dienstleistungen. In der Materialwirtschaft wird ein Artikel erst durch die Verknüpfung zu einem oder mehreren Teilen logistikrelevant.


Teile sind somit alle fertigen und halbfertigen Produkte, Baugruppen, Beistellungen, sowie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. Durch den Verkauf von Artikeln, denen diese Teile zugeordnet sind, wird jeweils ein Bedarf generiert, der wiederum durch die eigene Produktion oder den Einkauf gedeckt wird.

Dank dieser Artikel-Teile-Logik ist es mit dem WEST System© auf einfache und effiziente Weise möglich, u. a. eine kundenspezifische Zuordnung von Herkunftsländern für die Präferenzkalkulation oder von Artikeln für die individuelle Preisgestaltung vorzunehmen, feste Lagerplätze zuzuweisen und Chargen leichter zu verfolgen.

Auch komplexe Artikelstrukturen können auf diese Weise einwandfrei identifiziert und logistisch verarbeitet werden.

Variantenbildung im Detail
  • 1:1 - Einem Artikel ist ein Teil zugeordnet: keine Variantenbildung
  • 1:n - Einem Artikel sind mehrere Teile zugeordnet: Produktvariation; Alternativen, Nachfolger, Materialherkunft usw.
  • n:1 - Mehreren Artikeln ist ein Teil zugeordnet: Produktdifferenzierung; individuelle Preise nach Kunden, Branchen, Märkten usw. beim selben Teil
  • n:m - Mehrere Artikel sind mehreren Teilen zugeordnet: beliebige Kombinationen


Ihre Fragen beantworten wir gern! Jetzt Kontakt aufnehmen

Über ELDICON

Die ELDICON Systemhaus GmbH ist ein unabhängiger Softwarehersteller und -anbieter branchenneutraler ERP-Standardlösungen nach Maß und stellt individuelle Beratungs- und Schulungsleistungen zur Verfügung.

Seit der Gründung 1974 stehen die Anliegen der Kunden im Mittelpunkt allen Denken und Handelns des gesamten Unternehmens.

Heute ist die ELDICON Systemhaus GmbH mit Sitz in Nürnberg in zweiter Generation inhabergeführt und beschäftigt am Standort rund 30 Mitarbeiter in Entwicklung, Support, Consulting und Vertrieb.

Kontaktdaten
Kontakt aufnehmen


© ELDICON Systemhaus GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss